AKTUELLES

05.04.2022, 17:10
Längste Promo des FUT-Jahres

FIFA 22: TOTS steigt in die Startlöcher – mit David Raum?

von Niklas Aßfalg
Foto: TSG Hoffenheim / EA SPORTS

Das Team of the Season (TOTS) wirft bereits seine Schatten voraus, die größte Promo der Saison in FIFA 22 Ultimate Team (FUT) soll nicht mehr lange auf sich warten lassen. Auch unsere TSG Hoffenheim hat einen aussichtsreichen Kandidaten im Rennen um eine starke Spezialkarte – wir verschaffen schon mal einen Überblick, was zum TOTS zu erwarten ist. 

Ob nun das Team of the Year oder das Team of the Season die beliebtere Promo ist, darüber lässt sich natürlich trefflich streiten. Fakt aber ist, dass das TOTY hinsichtlich des Ausmaßes unerreicht bleibt. Über anderthalb Monate zieht sich die FUT-Promo insgesamt hin, 15 Teams für die Packs erscheinen in der Regel. Der Startschuss fällt üblicherweise mit dem Voting zum Community-TOTS, dieses wurde in FIFA 21 am 16. April eröffnet. Da es sich auch in FIFA 22 höchstwahrscheinlich um einen Freitag handeln wird, käme vor allem der 15. April infrage – der 22. April wäre eine Alternative. Content Creator wie 'FUTZone' haben jedoch schon angedeutet, dass der Release der Abstimmung und der Kandidaten nicht mehr allzu fern sein dürfte. 

Das Community-TOTS bietet oftmals die Gelegenheit, einen TSG-Profi zur Spezialkarte zu wählen. Aber auch für das Bundesliga-TOTS haben wir in diesem Jahr ein heißes Eisen im Feuer: Nationalspieler David Raum ist unumstrittene Stammkraft und verbuchte in bislang 27 Saisonspielen schon sagenhafte zwölf Scorerpunkte – und das als Linksverteidiger. Die Konkurrenz ist auf Raums Position natürlich groß, eine Aufnahme ins Bundesliga-TOTS aber dennoch absolut realistisch. Stellt sich nur die Frage, wie EA SPORTS dieses 2022 bestimmen möchte. Traditionell wurde die Auswahl zu Deutschlands Eliteklasse wie alle anderen Ligen durch den Entwickler erstellt, in FIFA 22 konnten die Fans aber überraschenderweise votieren. 

Bundesliga wohl erst zur Mitte der TOTS-Promo

An der Reihe ist die Bundesliga aber ohnehin voraussichtlich erst Mitte Mai: Neben dem Community-TOTS sollten zuvor die Auswahlen der EFL Championship, Premier League, Saudi Professional League, La Liga und Süper Lig erscheinen. Auf die deutsche Eliteklasse folgen dürften hingegen die Liga NOS, die Serie A, die Eredivisie, die Chinese Super League, die Ligue 1 sowie die Teams zum Rest der Welt und die Top-Mannschaft des Ultimate-TOTS. Neben den Karten für die FUT 22-Packs werden einige Objekte wohl auch via Squad Building Challenge (SBC) oder Objectives verfügbar sein, im vergangenen Jahr wurden zudem TOTS Moments-Spieler veröffentlicht, die an frühere Aufnahmen ins Team of the Season erinnern sollten. 

Weitere News