AKTUELLES

11.02.2022, 18:48
Auf dem Weg zum FIFAe World Cup

'Lukas_1004' und 'whiteezz05' treten beim FGS-Qualifier 2 an

von Niklas Aßfalg
Foto: TSG Hoffenheim

Das TSG eSPORTS-Duo aus Lukas 'Lukas_1004' Seiler und Fabrice 'whiteezz05' Weiß darf sich am Wochenende im zweiten Qualifier der FIFA 22 Global Series (FGS) beweisen. Unter mehr als 500 Teilnehmern der Zone Europa Ost werden die beiden Profis eine Platzierung in den Punkterängen anstreben – wir verschaffen einen Überblick.

411 FIFA-Spieler hatten sich Ende November virtuell zum ersten Qualifier der diesjährigen FGS zusammengefunden, um erste Punkte auf dem Weg zum FIFAe World Cup 2022 im kommenden Sommer zu sammeln. Drei von ihnen vertraten TSG eSPORTS: Lukas 'Lukas_1004' Seiler belegte Platz 90 unter den nicht für die Single Elimination-Phase qualifizierten Teilnehmern, Fabrice 'whiteezz05' Weiß und Jan-Luca 'Bassinho' Baß liefen auf den Rängen 132 und 149 ein. Den Sprung zur zweiten Ausgabe am Samstag (12.02.) haben mit 'Lukas_1004' und 'whiteezz05' nur zwei TSG-Profis geschafft, diesmal werden die K.o.-Runden angepeilt. Angesichts eines Teilnehmerfelds von mehr als 500 Spielern wird die Aufgabe nicht leichter. 

Die FGS-Qualifier sehen zunächst acht Runden im Schweizer System vor, das erste Turnier ermöglichte lediglich Spielern mit sechs oder mehr Siegen das Weiterkommen und den Einzug in den zweiten Turniertag. Niedriger wird die Messlatte auch am Samstag nicht hängen, drei Niederlagen besiegeln bereits das Ausscheiden. Sämtliche qualifizierten Profis werden über das Sammeln von Punkten hinaus natürlich vor allem den Gesamtsieg und damit die Nachfolge des dänischen Titelverteidigers Emil 'BIF_Klenke' Klenke anstreben. Jede Begegnung – sowohl in den Schweizer Runden am Samstag als auch in der Single Elimination-Phase am Sonntag – wird durch die Akkumulation der Ergebnisse aus beiden Einzelpartien entschieden. 

25.000 US-Dollar Preisgeld, FUT mit Team-Restriktionen

Als Preisgeld werden insgesamt 25.000 US-Dollar ausgelobt, der Turniersieger erhält mit 10.000 US-Dollar den Löwenanteil. Ein starkes Abschneiden im zweiten FGS-Qualifier wäre wichtig für unsere beiden TSG eSPORTS-Profis, da kein Hoffenheimer den Einzug in den dritten Qualifier geschafft hat. Angewandt wird der FUT-Modus von FIFA 22, die Zusammenstellung der Teams unterliegt einigen Restriktionen: Es ist beispielsweise lediglich eine Icon- oder TOTY-Karte erlaubt, der Einsatz von Training-Items und Leih-Objekten ist nicht gestattet. Stärkster Deutscher des ersten Qualifiers war Koray 'KKoray_' Kücükgünar vom VfL Bochum – am Sonntag könnten 'Lukas_1004' oder 'whiteezz05' diese Position übernehmen.

Weitere News