AKTUELLES

02.12.2021, 17:25
'Lukas_1004', 'BAssinho' und 'Whiteezz05'

TSG eSPORTS-Profis vor dem Auftakt in FeCWC und eCL

von Niklas Aßfalg
Foto: TSG Hoffenheim

Lukas 'Lukas_1004' Seiler und Jan-Luca 'Bassinho' Baß starten am Donnerstagabend in die Prä-Qualifikation der FIFAe Club Series und am Samstag in den Online Qualifier zur eChampions League in FIFA 22. In der virtuellen Königsklasse geht dann auch TSG eSPORTS-Talent Fabrice 'whiteezz05' Weiß an den Start – wir verschaffen einen Überblick.

Knapp war unser Duo aus 'Lukas_1004' und 'Bassinho' in FIFA 21 in der Qualifikation für die Playoffs zum FeCWC gescheitert, diesmal soll die Reise noch ein wenig weiter gehen. Dafür muss allerdings zunächst die Prä-Qualifikation mit insgesamt 64 Teams überstanden werden, was den Einzug in die dritte Division der entsprechenden Conference der Zone Ost- und Zentraleuropa zur Folge hätte. Am Donnerstagabend muss sich das TSG eSPORTS-Duo in diesem Rahmen in einem Double Elimination Bracket behaupten, die erste Begegnung sieht Veszprém Futsal esport als Gegner vor. Die Ungarn schicken an der PlayStation 4 'xTrueGunnerx' gegen 'Bassinho' und 'ManlyDan18' gegen 'Lukas_1004' im Best-of-3-Format ins Rennen. 

Der Anstoß gegen Veszprém erfolgt um 18.30 Uhr, im Anschluss würden Seiler und Baß im Falle eines Siegs auf den Gewinner des parallelen Match-ups zwischen SK Slovan Bratislava eSports und Venezia esports treffen. Sowohl der Weg über das Winners Bracket als auch der Pfad über das Losers Bracket halten letztlich vier Plätze für die Online-Qualifikation bereit, acht Mannschaften dürfen demnach am Freitagabend feiern. Im Winners Bracket müssen dazu vier Runden überstanden werden, im Losers Bracket sind es derer sechs. Nach den ersten drei Runden in beiden Brackets ist der Donnerstag beendet, die jeweiligen vierten Runden eröffnen den Freitag – ebenfalls ab 18.30 Uhr. 

Fünf Tage, drei Wettbewerbe

Ein erholsames Wochenende steht 'Lukas_1004' und 'Bassinho' nach den Strapazen im Zuge der FIFAe Club Series aber nicht ins Haus: Die beiden FIFA-Profis müssen direkt am Samstag schon wieder im Online-Qualifier der Zone Deutschland und Österreich für die eChampions League antreten. Dort darf sich auch unser TSG eSPORTS-Talent 'whiteezz05' beweisen, der schon in der ersten Season der FUT Divison Rivals mit dem zwölften Platz seiner Region auf sich aufmerksam machte. Die Herausforderung im eCL Online-Qualifier ist allerdings groß: Die Wettbewerbe werden in allen vier Zonen im Schweizer System mit anschließender Elimination-Phase ausgetragen, es ziehen jeweils nur 16 Spieler in die Gruppenphase ein. 

In Kombination mit dem 7. Spieltag in der VBL Club Championship vom Mittwochabend befinden sich unsere eSPORTler in der sicherlich anstrengendsten Phase der immer noch jungen FIFA 22-Saison – von Mittwoch bis womöglich Sonntag quasi im Akkord. Die Begegnungen der Qualifikationsrunden zur FIFAe Club Series und zur eChampions League können übrigens live auf dem Twitch-Kanal unserer TSG verfolgt werden. Am Donnerstag und Freitag werden die Partien auf dem Weg zum FIFAe Club World Cup sogar von Jonas 'Bit0911' Bederke begleitet. 

Weitere News