AKTUELLES

18.11.2021, 17:55
Noah Ottenthal und Fabrice Weiß

Zwei FIFA-Nachwuchstalente für TSG eSPORTS

von Niklas Aßfalg
Foto: TSG Hoffenheim

Zu Beginn des zweiten eSPORTS-Jahres der TSG Hoffenheim erfolgt der nächste Schritt in Zukunft: Die Nachwuchstalente Noah 'qrozent' Ottenthal und Fabrice 'whiteezz05' Weiß verstärken unser FIFA-Team und sollen behutsam an die Profis herangeführt werden. Obwohl das Duo noch recht unbekannt ist, können schon die ersten Achtungserfolge verzeichnet werden.

Lukas 'Lukas_1004' Seiler, Jan-Luca 'Bassinho' Baß, Marcel 'plaplup' Schwarz und Jonas 'bit0911' Bederke haben in ihrer Debütsaison im Trikot von TSG eSPORTS direkt vollends überzeugt und vertreten Hoffenheim folgerichtig auch 2021/22 im kompetitiven FIFA 22. Nach dem Erfolg der ersten Spielzeit wächst auch das Ökosystem: Neben der Vertragsverlängerung mit dem FIFA-Quartett können auch zwei Neuzugänge verkündet werden, Noah 'qrozent' Ottenthal und Fabrice 'whiteezz05' Weiß stehen für die Hoffenheimer eSPORTS-Zukunft. Die beiden Top-Talente werden behutsam an den Profibereich herangeführt, sie sollen in Ruhe von 'Lukas_1004', 'Bassinho' & Co. lernen – bis sie selbst auf die großen FIFA-Bühnen treten. 

Obwohl es zumindest beim 16-jährigen Weiß gar nicht mehr allzu lange dauern könnte: Er hat den Sprung in den ersten Online Qualifier der FIFA 22 Global Series (FGS) souverän geschafft. Mit 2.298 Punkten aus der ersten Saison der FUT Division Rivals landete er global auf dem 18. Platz; das entspricht dem zwölften Rang in der Zone Europa Ost und dem sechsten Platz unter den deutschen Spielern. Besser schnitten aus nationaler Sicht nur renommierte Top-Leute wie Niklas 'Guild NR7' Raseck oder Dylan 'DullenMIKE' Neuhausen ab. Neben der Qualifikation für den ersten Online Qualifier gelang 'whiteezz05' damit auch der Einzug in die eChampions League und in die Global Series Open im 2vs2-Format, die jeweils im Dezember beginnen.

"Schon mein Leben lang großer Hoffenheim-Fan"

Weiß hat mit FIFA 14 begonnen und spielt seit FIFA 20 auf kompetitivem Niveau, siebenmal hat er in vergangenen Weekend Leagues bereits die Top 200 erreicht. Siege bei Qualifikationsturnieren der ESL, das Viertelfinale beim Blacki Cup – 'whiteezz05' hat schon auf sich aufmerksam gemacht. Der 16-Jährige will sich bei unserer TSG im eSPORTS etablieren, er hat sich für Hoffenheim auch aus regionaler Verbundenheit entschieden. Aktuell wohnt er in Limburgerhof, nur eine gute halbe Autostunde von Sinsheim entfernt. Auch seine Erfahrungen mit der TSG hat Weiß schon gemacht, des Öfteren hat er bereits Heimspiele unserer Hoffenheimer in der PreZero Arena verfolgt – definitiv ein Match.

Ein Match ist auch die Kombination aus TSG und dem 18-jährigen Ottenthal: "Die Entscheidung für die TSG war keine schwere für mich, da ich schon mein Leben lang großer Hoffenheim-Fan bin und auch noch in Hoffenheim wohne", erklärt er seinen Schritt. Angefangen hat 'qrozent' mit FIFA 13, auch er wechselte rund um FIFA 20 in den leistungsbezogenen Bereich. In FUT Champions sahnt Ottenthal regelmäßig Rang I ab, ein 16:1 ist sein Top-Ergebnis in der bisherigen FIFA 22-Saison. Durch regelmäßiges Training und das endgültige Ankommen in der Elite will er sich "stark verbessern und einen Namen verschaffen". Zwei vielversprechende Nachwuchskräfte für unsere TSG – eSPORTS wird in Hoffenheim aufs nächste Level gehoben.

Weitere News