AKTUELLES

12.11.2021, 17:11
Stimmen zum Auftakt in der VBL Club Championship

'Lukas_1004': "Das Glück war einfach nicht auf unserer Seite"

von Niklas Aßfalg
Foto: TSG Hoffenheim

Sieben Punkte aus den ersten beiden Spieltagen stellen einen soliden Start in die neue Saison der Virtual Bundesliga (VBL) Club Championship by bevestor dar, die Ausbeute hätte allerdings auch höher ausfallen können. Wir haben die Stimmen der FIFA-Profis unserer TSG nach den Begegnungen mit Hertha BSC (3:3) und dem SSV Jahn Regensburg (4:4) gesammelt.

Mit großen Ambitionen ist unser FIFA-Team am Mittwochabend in die Saison 2021/22 der VBL Club Championship gestartet, der vierte Platz in der Division Süd-Ost und der Einzug ins Finale aus der vergangenen Spielzeit sollen bestätigt werden. Zum Auftakt warteten am ersten Doppelspieltag Hertha BSC und der SSV Jahn Regensburg als Gegner, am Ende standen zwei Remis und sieben Punkte. In der Tabelle belegen unsere Hoffenheimer somit vorerst den siebten Platz, punktgleich mit ebenjenen Regensburgern. Lukas 'Lukas_1004' Seiler und Jan-Luca 'Bassinho' Baß hatten gegen die Berliner jeweils ein 1:1 in ihren Einzelspielen gegen Cihan 'Cihan' Yasarlar und Christoph 'chrissi291' Strietzel an der PlayStation und der Xbox geholt.

Folgerichtig endete auch das erste Doppel der neuen Saison mit 1:1, 'Lukas_1004' und 'Bassinho' waren gemeinsam an der PlayStation gegen Tom 'Biss0__23' Bismark und Eren 'ErenPyrz030' Poyraz angetreten. Auch das Duell gegen die Regensburger wurde durch ein Remis eröffnet, 'Lukas_1004' trennte sich mit 2:2 von Johannes 'Hannesss777' Empl. Im Anschluss unterlag 'Bassinho' nach Disconnect mit 1:4 gegen Leon 'xLeon1903x' Lödel, ehe Seiler und Baß im Doppel mit 4:1 der Gesamtausgleich gelang. Die Ausbeute kann unterm Strich durchaus zufriedenstellen, mit etwas mehr Glück und Konstanz wäre aber mehr drin gewesen – sehen auch unsere eSPORTS-Profis so, wir haben ihre Stimmen gesammelt. 

Stimmen zum Auftakt in der VBL Club Championship

Lukas 'Lukas_1004' Seiler: "Wir hatten uns ehrlich gesagt mehr erhofft, aber sieben Punkte sind okay. Wenn man sich die Spiele anschaut, war das Glück einfach nicht auf unserer Seite. Ich kassiere zweimal in den letzten Minuten noch einen Gegentreffer, Bassinho hätte gegen Hertha im Einzel auch gewinnen müssen. Jetzt gilt es, weiter zu trainieren und es nächste Woche noch besser zu machen."

Jan-Luca 'Bassinho' Baß: "Insgesamt verliefen die ersten beiden VBL Club Championship-Spieltage unglücklich und von der Punktzahl nicht wie geplant. Da wäre viel mehr drin gewesen."

Marcel 'plaplup' Schwarz: "Ich denke, es war ein grundsolider Auftakt, auch wenn vielleicht etwas mehr drin gewesen wäre. Wir müssen das Positive mitnehmen und versuchen, nächste Woche daran anzuknüpfen. Mit etwas mehr Glück kommt dann auch ein Sieg dabei raus."

Jonas 'Bit0911' Bederke: "Am ersten Spieltag waren es alles 50:50-Spiele, die wir auch hätten gewinnen können. Gegen Regensburg war es sehr unlucky. Lukas bekommt den Ausgleich und bei Jan-Luca der Disconnect. Im Doppel haben wir dann aber sehr überzeugend drei Punkte geholt."

Weitere News