31.12.22, 15:17
Das war TSG eSPORTS im Jahr 2022

Rückblick: Erfolge in der VBL, neue Gesichter und eine wachsende Community

von Patrick Wichmann

Hinter TSG eSPORTS liegt ein ebenso ereignisreiches wie erfolgreiches Jahr mit zahlreichen Highlights. Wir lassen die wichtigsten Momente aus 2022 noch einmal Revue passieren.

Seit der Gründung im Herbst 2020 hat sich TSG eSPORTS als Größe in der deutschen eSports-Szene etabliert und die positiven Entwicklungen in den zurückliegenden zwölf Monaten fortsetzen können. Sowohl bei den Profis als auch im Bereich des Casual Gaming befindet sich die Abteilung auf Wachstumskurs – ein Weg, auf dem zahlreiche Akteure ihren Beitrag geleistet haben. „TSG eSPORTS erfährt eine tolle Unterstützung aus dem gesamten Verein und unserer noch jungen Community, dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken“, so Teammanager Gordon Lesser.

Zu Jahresbeginn und damit zur Rückrunde der Saison 2021/22 der Virtual Bundesliga (VBL) Club Championship war Fabrice 'whiteezz05' Weiß in den Profikader aufgerückt und entwickelte sich prompt zum Leistungsträger. Eine Traum-Rückrunde in der VBL mit 69 Punkten krönte unser Team mit dem Playoff-Einzug, in dem der erhoffte Finaleinzug knapp verpasst wurde. Aber auch in der aktuellen VBL-Saison zählt 'whiteezz05' zu den Leistungsträgern: Er war in allen 14 Partien am Start, feierte 12 Siege und hat damit großen Anteil am aktuellen siebten Platz in der Süd-Ost-Division.

'Romeo_439' wird erster TSG eChampion

Seit Sommer ist außerdem Romeo 'Romeo_439' Rissling im TSG-Kader. Der 18-Jährige setzte sich im Juni beim Offline-Event zum TSG eChampion durch und überzeugte damit auch die Scouts – und wurde schließlich mit dem Profivertrag belohnt. (Wer in der aktuellen Saison die Chance ergreifen will: Alle Infos zum TSG eChampion gibt es hier.) Zugleich wurden in diesem Jahr zwei verdiente Spieler verabschiedet: Zwei Jahre lang und damit seit der Abteilungsgründung trugen Jan-Luca 'Bassinho' Baß und Marcel 'plaplup' Schwarz das TSG eSPORTS-Trikot und hatten großen Anteil an der tollen Entwicklung und entschieden sich, zur aktuellen Saison einen neuen Weg einzuschlagen. Wir wünschen den beiden noch einmal alles Gute und freuen uns aufs Wiedersehen!

Dienstältester im Profikader ist Lukas 'Lukas_1004' Seiler, der trotz seiner erst 20 Jahre das Team anführt – und diese Verantwortung mit guten Leistungen schulterte. In der eChampions League stieß 'Lukas_1004' im vergangenen Frühjahr bis in die K.O.-Phase in Stockholm vor, in der VBL steht er aktuell bei elf Saisonsiegen.

Turniere für die Community: TSG-Fan eCup und TSG-Fan Duelle

Neben dem Sportlichen befand sich TSG eSPORTS im nun zu Ende gehenden Jahr auch strukturell auf Erfolgs- und Wachstumskurs. Mit dem TSG-Fan eCup und den TSG-Fan Duellen werden auch in der neuen Saison wieder tolle FIFA-Turniere für die Fans durchgeführt, bei denen für die besten Spieler nicht nur ein Ticket für das große Offline-Finale winkt, sondern schließlich sogar ein Platz im Profikader. Für zusätzliche Unterhaltung auf den Kanälen von TSG eSPORTS und natürlich insbesondere auf Twitch sorgen unsere beiden Content Creator Luigi 'LuiLatino' Indrieri und Jonas 'Bit0911' Bederke. Letzterer war in der Vorsaison noch als Spieler für unser Team aktiv, ist zudem bereits als Co-Trainer mit dabei.

Zahlreiche Events und Aktionen drumherum sorgen zudem für eine erhöhte Sichtbarkeit unserer Abteilung und bringen TSG eSPORTS damit auch einem neuen Publikum nahe. Im Oktober waren wir etwa mit einem eigenen Stand im Business Bereich beim Fußball-Bundesligaspiel der TSG gegen Werder Bremen präsent, im Dezember auf der großen Hoffi-Club & Youngsters Weihnachtsfeier. Außerdem hat sich TSG eSPORTS an den Aktionswochen des Hauptvereins unter dem Motto #zammehelfema beteiligt und war in diesem Rahmen vor kurzem zu Gast bei der Johannes-Diakonie in Schwarzach.